Jährliche Wasser Untersuchung

Trinkwasser

Die Untersuchung auf Pestizide ist aufgrund der genehmigten Reduzierung des genehmigten Untersuchungsumfanges vom 10.10.2017 nicht erforderlich, da in Tirol keine Grenzwert gefährdende Konzentrationen zu erwarten sind.

 

Chemische Standarduntersuchung vom 18.09.2019

 

UntersuchungsparameterEinheitAnalysenwertIWPW  Methode
Gesamthärte (berechnet)in °dH 6,1  DIN 38 409 Teil 6
Gesamthärte (berechnet) in mmol/l 1,09  DIN 38 409 Teil 6
Nichtkarbonathärte (berechnet) in °dH 0,7   
Karbonathärte (berechnet) in °dH 5,4  EN ISO 9963-1
elektrische Leitfähigkeit bei 25°Cin μS/cm          198  EN 27888
 ph-Wert bei 25°C 7,76,5 - 9,5 EN ISO 10523
 Permanganat Verbrauch in mg/l < 1,0 

< 20

 AA032 (Fließanalyse)
 Trübung_FAU in FAU [0,20]  EN ISO 7027-1
 Säurekapazität bis pH 4,3 in mmol/l 1,97  EN ISO 9963-1
 Basenkapazität in mmol/l 0,05   
 Ammonium (Fließinjektion)als NH4 in mg/l < 0,002 < 0,5 EN ISO 11732
 Calciumals Ca in mg/l 22,9< 400 EN ISO 14911
 Magnesiumals Mg in mg/l12,6< 150 EN ISO 14911
 Natriumals Na mg/l 1,0< 200 EN ISO 14911
 Kaliumals K in mg/l 1,6< 50 EN ISO 14911
 Hydrogencarbonatals HCO3 in mg/l 117  EN ISO 9963-1
 Sulfatals SO4 in mg/l 8,8< 250 EN ISO 10304-1
 Chloridals Cl in mg/l 0,3< 200 EN ISO 10304-1
 Nitratals NO3 in mg/l 1,5 < 50EN ISO 10304-1
 Nitritals NO2 in mg/l< 0,01 < 0,1EN ISO 13395
 Flouridals F in mg/l< 0,50 < 1,5EN ISO 10304-1
 Phosphat, orthoals PO4 in mg/l< 0,0110< 0,3 EN ISO 15681-2

 

23.04.2021